Snow Walk:

Dieses Jahr habe ich mich von dem malerischen Winter inspirieren lassen: Bei einem Spaziergang durch das Naturschutzgebiet „Bromberg-Rosengarten“ in Würzburg war ich so verzaubert von den Ansichten verschneiter Wege, sodass ich für Euch meinen Schneespaziergang gefilmt habe. Guten Handschuhe halfen mir, als es gerade schneite. Es ist ja so ein märchenhafter Anblick, der sonst verloren gehen würde, wenn der Schnee wieder taut. Mit diesem „SNOW WALK“ bleibt er für immer erhalten:

Die Musik habe ich extra dafür komponiert. Sie sollte natürlich nach Schnee klingen. So wie der Schnee nach von oben nach unten fällt und dann liegen bleibt, ist es auch im Haupt-Thema dieses Stückes zu hören. Es sind Improvisationen darüber dabei, und immer wieder blitzt das Thema durch. Ich habe es mit Klavier und vielseitigen Synthesizer-Landschaften gespielt. 

Es ist ein Titel von einer Stunde Dauer geworden, genau so lang wie dieses gleichnamige Video „Snow Walk“.

Man kann mit diesem Video den Winter und Naturschönheiten aus Schnee genießen, aber auch entspannen, die Gedanken schweifen lassen und zur Ruhe kommen.

Ein inspirierendes Video. Es gibt überraschenden Wege mit immer wieder neuen Ausblicken. Kleine rote Früchte machen Hoffnung auf den Frühling…


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.